MinuPlu

MinuPlu wurde 2004 vom japanischen Mathelehrer Tetsuya Miyamoto unter dem Namen 賢くなるパズル (Kashikoku-Naru-Puzzle, "Rätsel, das schlau macht") erfunden. Es hat zwar Ähnlichkeiten mit Sudoku, ist aber dennoch ein ganz eigenes Rätselvergnügen. Andere Namen für diese Rätselart sind Ken Ken, KenDoku, MathDoku, oder CalcuDoku.

Regeln

MinuPlu Beispiel
  1. Tragen Sie in alle Kästchen eines MinuPlu eine Zahl ein. Die möglichen Zahlen gehen dabei von 1 bis zur Seitenlänge des MinuPlu. Bei einem 4×4-MinuPlu kommen also die Zahlen 1, 2, 3 und 4 vor.
  2. Jede Zahl muss in jeder Zeile und jeder Spalte jeweils genau einmal vorkommen. (Im Gegensatz zu Sudoku gibt es aber keine Blöcke, in denen die Zahlen ebenfalls genau einmal vorkommen müssten.)
  3. Jede dick umrandete Form enthält eine Rechenoperation und ein Ergebnis. Die Zahlen müssen so gewählt werden, dass das Ergebnis herauskommt, wenn man die Rechenoperation auf die enthaltenen Zahlen anwendet.

Hinweise:

  • Zahlen können in einer Form durchaus mehrfach auftreten, wenn dadurch nicht Regel 2 verletzt wird, siehe dazu die Form [36 ×] im obigen Beispiel.
  • Bei der Subtraktion (minus) und der Division (geteilt) sind die Formen genau 2 Kästchen groß. Wie die Zahlen darin angeordnet sind, ist durch keine eigene Regel festgelegt, sondern ergibt sich beim Lösen des MinuPlu. Es ist also nicht so, dass die größere Zahl zwingend vor der kleineren kommt, siehe dazu die Form [2 ÷] im obigen Beispiel.

Lösungstechniken und Tipps

  • Machen Sie sich am Rand des MinuPlu zu jeder Form Notizen, d.h. überlegen Sie sich, welche Zahlenkombinationen in der jeweiligen Form möglich sind.
    Beispiel: 1 = 4 − 3 = 3 − 2 = 2 − 1
    Übrigens: Beim Online-Spielen können Sie auch Notizen machen! (Klicken Sie dazu außerhalb des Rätsels, geben Sie die Notiz ein und verschieben Sie die Notiz dann an die gewünschte Stelle.)
  • Bei Formen mit der Multiplikation (mal) ist es nützlich, sich zunächst die Primfaktorenzerlegung des Ergebnisses zu betrachten. Das heißt, man zerlegt die Zahl in ihre unteilbaren Bestandteile.
    Beispiel: 36 = 2 × 2 × 3 × 3 (× 1 × 1 …)
    Nun hat man einen guten Überblick und kann sich überlegen, wie man diese unteilbaren Faktoren wieder kombinieren kann, um alle möglichen Zahlenkombinationen herauszufinden.
    Bei einem 4×4-MinuPlu und einer 3er-Form gibt es nur die Möglichkeit 36 = 4 × 3 × 3; bei einem 6×6-MinuPlu wäre aber auch 6 × 6 × 1 oder 2 × 3 × 6 denkbar.
  • Bei Formen mit der Addition (plus) muss man ebenfalls systematisch (!) vorgehen, wenn die Form mehr als zwei Kästchen hat, um wirklich alle möglichen Zahlenkombinationen zu finden!
  • Machen Sie sich innerhalb der Formen Notizen, welche Zahlen dort vorkommen können bzw. sicher vorkommen, damit Sie diese Information für andere Formen nutzen können. Im nebenstehenden Beispiel sehen Sie einen Ausschnitt aus einem 4×4-MinuPlu. Dort sind die Zahlen 2 und 3 sicher in der dick umrandeten Form. Wir wissen die Reihenfolge noch nicht, machen uns aber schon eine kleine Notiz in der Form. Diese Notiz hilft uns zu sehen, dass in das Kästchen mit dem blauen Kreis eine 4 kommen muss.

Tipps fürs Online-MinuPlu

MinuPlu Online

Mit den Pfeilen nach oben und unten 1 können Sie zu vorherigen oder nächsten Tagen mit anderen MinuPlus wechseln.

Mit den Pfeilen nach links und nach rechts 2 können Sie zwischen den MinuPlus eines Tages wechseln.

Bei 3 wird die Schwierigkeitsstufe angezeigt (leicht, mittel, schwer).

Durch Klicken in ein Feld öffnet sich die Zahlenauswahl 4. Wählen Sie hier die gewünschte Zahl aus. Mit der 0 können Sie eine vorherige Eingabe wieder löschen.

Klicken Sie in die freie Fläche außerhalb des MinuPlu, um Notizen zu erstellen 5. Mit der Enter- bzw. Return-Taste kommen Sie in die nächste Zeile. Mit der Escape-Taste (links oben auf der Tastatur) können Sie die Eingabe beenden. Die Notiz-Funktion ist vor allem für größere MinuPlus sehr hilfreich.

Ihre Notiz können Sie mit der Maus verschieben (auch in das MinuPlu) 6, indem Sie die Notiz an die gewünschte Position ziehen (Sie klicken in die Notiz, halten die Maustaste gedrückt und verschieben die Notiz).

Sie können außerdem die Lösung anzeigen lassen 7 und bestimmen, ob falsche Zahlen rot angezeigt werden sollen 8.

Wenn Sie gegen die Zeit spielen wollen, können Sie das mithilfe der Stoppuhr 8 tun.

MinuPlu online spielen

MinuPlu herunterladen und ausdrucken

Let’s IQ Nonogram on the Apple App Store Let’s IQ Nonogram on Windows Store Let’s IQ Nonogram on Google Play Store Let’s IQ Nonogram on Amazon Appstore

www.facebook.com/letsiq